bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Saphirblau


42522

Deutschland 2014
Produktionsfirma: Tele München/mem-film/Lieblingsfilm/Geißendörfer Film- und Fernsehprod./Arri Film & TV
Produktion: Thomas Blieninger, Philipp Budweg, Hans W. Geissendörfer, Robert Marciniak, Josef Reidinger, Katharina Schöde, Markus Zimmer
Regie: Felix Fuchssteiner, Katharina Schöde
Buch: Katharina Schöde
Kamera: Sonja Rom
Schnitt: Wolfgang Weigl
Musik: Philipp F. Kölmel
Darsteller: Maria Ehrich (Gwendolyn Shepherd), Jannis Niewöhner (Gideon de Villiers), Peter Simonischek (Graf von St. Germain), Josefine Preuß (Lucy Montrose), Katharina Thalbach (Großtante Maddy), Johannes von Matuschka (Mr. Whitman), Rüdiger Vogler (Mr. George), Laura Berlin (Charlotte), Florian Bartholomäi (Paul de Villiers), Jennifer Lotsi (Leslie), Rolf Kanies (William de Villiers), Lion Wasczyk (Raphael de Villiers), Bastian Trost (Lucas Montrose), Oscar Ortega Sánchez (Lord Alastair), Justine Del Corte (Madame Rossini), Chiara Schoras (Margret Tilney), Sandra Borgmann (Lady Lavinia), Veronica Ferres (Grace Shepherd), Kostja Ullmann (James), Johannes Silberschneider (Mr. Bernhard)
FSK: ab 6


Zweiter Film nach der „Edelstein“-Romantrilogie von Kerstin Gier: Die 16-jährige „Zeitreisende“ wird von der dubiosen Geheimloge der Wächter weiter durch die Epochen geschickt, ohne erkennen zu können, welche Bestimmung ihr zugedacht ist. Während sie neue, zum Teil aus der Bahn werfende Erkenntnisse über ihre Familie sammelt, werden ihre Liebe und ihr Vertrauen zu ihrem gleichaltrigen Begleiter auf die Probe gestellt. Rasant-amüsantes Zeitreise-Fantasy-Abenteuer, das glaubwürdig auf die Interessen und Bedürfnisse der jugendlichen Zielgruppe eingeht und dabei geschickt mit seinen inszenatorischen Möglichkeiten und Grenzen jongliert.

 

FILMDIENST
0.00748s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]