bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Der Anständige
DER ANSTÄNDIGE


42564

Israel/Österreich 2014
Produktionsfirma: Medienwerkstatt Wien/Realworks
Produktion: Vanessa Lapa, Felix Breisach
Regie: Vanessa Lapa
Buch: Valessa Lapa, Ori Weisbrod
Kamera: Jeremy Portnoi
Schnitt: Sharon Brook, Noam Amit
Musik: Jonathan Sheffer, Daniel Salomon, Gil Feldman
FSK: ab 12


Dokumentation über den NS-Reichsinnenminister Heinrich Himmler (1900-1945), die sich auf seinen umfangreichen privaten Nachlass stützt. Aus dem Off vorgetragene Ausschnitte aus seinen Briefen und Tagebüchern ergeben eine Art biografischer Erzählung, während die Aussagen auf der Bildebene anfangs assoziativ, während des Holocaust dann zunehmend kontrastiv illustriert werden. Dabei stehen die banalen Briefinhalte im krassen Gegensatz zur Tätigkeit des „Architekten der Endlösung“. Die provozierende Ton-Bild-Montage stellt die Schrecken der Bilder der Biederkeit und Kälte des pflichtbewussten Bürokraten gegenüber, erschöpft sich jedoch bald, weil auf der Ebene der zitierten Dokumente die Vernichtung des europäischen Judentums nicht ernsthaft genug in den Blick kommt.

 

FILMDIENST
0.00211s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]