bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Der Junge Siyar
FØR SNØEN FALLER


42576

Norwegen/Deutschland/Irak 2013
Produktionsfirma: Paradox Spiellefilm/Mitosfilm
Produktion: Finn Gjerdrum, Stein B. Kvae, Mehmet Aktas
Regie: Hisham Zaman
Buch: Hisham Zaman, Kjell Ola Dahl
Kamera: Marius Matzow Gulbrandsen
Schnitt: Sverrir Kristjánsson
Musik: David Reyes
Darsteller: Taher Abdullah Taher (Siyar), Suzan Ilir (Evin), Bahar Özen (Nermin), Nazmi Kirik (Karzan, der Schleuser), Ahmet Zirek (Miro, Evins Vater), Muafaq Rushdie (Sherzad), Ava Abdulsattar (Nergiz), Byrol Uenel (griechischer Soldat)
FSK: ab 12


Ein 16-jähriger macht sich aus einem Dorf in dem kurdischen Teil Nordiraks in eine türkische Metropole auf, um die Ehrverletzung seiner Schwester mit deren Tod zu bestrafen. Nermin hatte sich geweigert, mit dem Sohn des Großgrundbesitzers aus dem Nachbardorf eine arrangierte Ehe einzugehen. Doch durch die Bekanntschaft mit dem Straßenmädchen Evin und der gemeinsamen Reise mit ihr auf der Jagd nach der Schwester läutert er sich. Trotz der komplexen Anlage des sittlichen Konfliktes des Helden gelingt es der Inszenierung aber nicht, das Ringen des Helden mit sich selbst spürbar werden zu lassen.

 

FILMDIENST
0.00221s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]