bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Gemma Bovery
GEMMA BOVERY


42566

Frankreich 2014
Produktionsfirma: Albertine Prod./Ciné@/Cinéfrance 1888/Gaumont
Produktion: Philippe Carcassonne, Matthieu Tarot, Julien Deris, Franck Elbase, David Gauquie, Nicolas Lesage, Etienne Mallet
Regie: Anne Fontaine
Buch: Pascal Bonitzer, Anne Fontaine
Kamera: Christophe Beaucarne
Schnitt: Annette Dutertre
Darsteller: Gemma Arterton (Gemma Bovery), Jason Flemyng (Charlie), Fabrice Luchini (Martin), Elsa Zylberstein (Wizzy), Edith Scob (MAdame de Bressigny), Mel Raido (Patrick Large), Niels Schneider (Hervé), Kacey Mottet Klein (Julien), Isabelle Candelier (Valérie)


Eine attraktive Britin überredet ihren Ehemann, von London in ein beschauliches Dorf in der Normandie zu ziehen, wo sie auf einen literaturbegeisterten Bäcker trifft, der ihr Leben vor der Folie von Gustav Flauberts Roman „Madame Bovary“ interpretiert. Die unterhaltsame Gesellschaftskomödie erzählt den berühmten Stoff einer nach Romantik hungernden Frau aus der Sicht des Bäckers und verlagert so den Fokus auf männlichen Voyeurismus. Die in warmen Farben gehaltene Adaption einer Graphic Novel von Posy Simmonds rückt deren satirische Spitzen zugunsten einer eher gefühlvollen Ausgestaltung in den Hintergrund.

 

FILMDIENST
0.00346s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]