bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Anderson


42610

Deutschland 2014
Produktionsfirma: IT WORKS! Medien/RBB/HR
Produktion: Maria Wischnewski, Holly Tischmann
Regie: Annekatrin Hendel
Buch: Annekatrin Hendel
Kamera: Frank Griebe, Jule Cramer
Schnitt: Jörg Hauschild
FSK: ab 0


Die Geschichte von Sascha Anderson, der als Dichter, Sänger und Verleger ein gefeierter Star der alternativen Ost-Berliner Literaturszene war, bis er 1991 als Stasi-Agent enttarnt wurde. Zweiter Teil einer Trilogie über Verrat und Verräter. Der Film zeichnet nicht nur Andersons Ge-schichte nach, sondern vor allem die Prozesse, die aus dem Vertrauensbruch für Verräter und Verratenen resultieren. Auch nach 20 Jahren ist bei allen Beteiligten eine tiefe Verunsicherung zu spüren, die dem Selbstbildnis der Oppositionellen bleibende Risse zugefügt hat.

 

FILMDIENST
0.00197s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]