bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Gefällt mir


42643

Deutschland 2014
Produktionsfirma: Take25 Pic.
Produktion: Michael David Pate, Miguel Angelo Pate
Regie: Michael David Pate
Buch: Michael David Pate
Kamera: Florian Geiss
Musik: Björn Both, Kelly Meinert, Andrew Reich
Darsteller: Isabella Vinet (Natascha), Tobias Schenke (Axel), Charles Rettinghaus (Manfred), Gedeon Burkhard (Peter), David Gant (der blinde Fotograf), Ronald Nitschke (Schandlmeyer), Sebastian Hülk (Skinhead), Rebecca Goldblat (Jennifer), Santiago Ziesmer (Rentner), Udo Schenk (Jennifers Vater), Judith Brandt (Karen), Dieter B. Gerlach (Psychologe)
FSK: ab 16


Ein Unbekannter knüpft über Facebook Kontakt zu jungen Frauen, um sie später blutrünstig mit einem großen Messer zu ermorden. Während die Polizei im Dunkeln tappt, macht sich eine junge Kampfsportlerin daran, dem Serienkiller das Handwerk zu legen. Unabhängig produzierter und verliehener deutscher Slasherfilm, der zahlreiche disparate Themen mit aktuellen Problemen von der Opferhilfe bis zur sexuelle Gewalt verknüpft, ohne sie zu Ende zu denken. Das Drehbuch gefällt sich überdies in unerwarteten Wendungen und befremdlichen Szenen.

 

FILMDIENST
0.00435s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]