bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Männerhort


42627

Deutschland 2014
Produktionsfirma: die film
Produktion: Dieter Ulrich Aselmann
Regie: Franziska Meyer Price
Buch: Rainer Ewerrien, David Ungureit
Kamera: Bernhard Jasper
Schnitt: Guido Krajewski
Musik: Christoph Zirngibl
Darsteller: Elyas M'Barek (Eroll), Christoph Maria Herbst (Lars), Detlev Buck (Helmut), Serkan Çetinkaya (Aykut), Cosma Shiva Hagen (Connie), Lisa Maria Potthoff (Anne), Jasmin Schwiers (Marion), Christian Furrer (Vater), Annabelle Mandeng (Frau), Norbert Stankiewicz (Maler 1), Francesca Franzke (Frau Müller), Dominic Boeer (), Michael Gwisdek ()
FSK: ab 12


Drei Männer richten sich in einem Heizungskeller einen Treffpunkt mit Bier, Pizza und Fernsehen ein, um ungestört über ihre shopping-wütigen Frauen zu lästern. Der Hausmeister kommt ihnen auf die Schliche und will dem Ganzen ein Ende setzen, doch dann sucht er selbst Unterschlupf. Missglückte Verfilmung eines Boulevard-Theaterstücks um Mann-Frau-Klischees mit seelen- und geschichtslosen Figuren sowie lahmen Dialogen. Einzig Christoph Maria Herbst kann mit seinem schnellen bösen Witz einige Pointen landen.

 

FILMDIENST
0.01088s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]