bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Was bin ich wert?


42624

Deutschland 2014
Produktionsfirma: Bildersturm Filmprod.
Produktion: Birgit Schulz, Monika Mack
Regie: Peter Scharf
Buch: Peter Scharf
Kamera: Oliver Schwabe
Schnitt: Oliver Held
Musik: Christian Sasse, Peter Scharf
FSK: ab 0;f


Aus dem subjektiven Blickwinkel eines von einer längeren Krankheit betroffenen Journalisten geht der Film der Frage nach, ob sich der Wert eines Menschen in Geld ausdrücken lässt. Der filmische Bilderbogen führt durch viele Länder und stellt ebenso kühle Berechner des „Menschenwerts“ vor wie auch jene, die deren teils obskuren Ideen ausgesetzt sind. In markanten Parallelmontagen entblößen sich dabei immer wieder jene Perversionen, die heutigen kapitalistischen Warengesellschaften innewohnen. Die Leichtigkeit des Erzähltons, die den Zorn des Autors eher camoufliert, macht den Film recht zugänglich.

 

FILMDIENST
0.00379s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]