bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Love, Rosie - Für immer vielleicht
LOVE, ROSIE


42670

Deutschland/Großbritannien 2013
Produktionsfirma: Constantin Film/Canyon Creek Films
Produktion: Robert Kulzer, Simon Brooks, Don Carmody, James Flynn
Regie: Christian Ditter
Buch: Juliette Towhidi
Kamera: Christian Rein
Schnitt: Tony Cranstoun
Musik: Ralf Wengenmayr
Darsteller: Lily Collins (Rosie Dunne), Sam Claflin (Alex Stewart), Christian Cooke (Greg), Jaime Winstone (Ruby), Tamsin Egerton (Sally), Suki Waterhouse (Bethany), Jamie Beamish (Phil), Art Parkinson (Gary Dunne), Lily Laight (Katie Dunne), Nick Lee (Herb), Marion O'Dwyer (Mrs. Casey), Nick Hardin (Joe American)
FSK: ab 6


Zwei junge Engländer sind nur beste Freunde, empfinden aber eigentlich viel mehr füreinander. Bis sie zueinander finden, vergehen zwölf Jahren, in denen er nach Boston zieht, sie ein Kind bekommt und beide anderweitig heiraten. Geschmeidig inszenierter, berührend-witziger Liebesfilm, dessen Handlung zwar voller Klischees und konstruierter Momente ist, der gleichwohl durch den Charme der Hauptdarsteller für sich einnimmt.

 

FILMDIENST
0.00207s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]