bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Castanha
CASTANHA


42697

Brasilien 2014
Produktionsfirma: Tokyo Filmes
Produktion: Paola Wink, Sandro Fiorin, Alex Garcia
Regie: Davi Pretto
Buch: Davi Pretto
Kamera: Glauco Firpo
Schnitt: Bruno Carboni
Musik: Diego Poloni
Darsteller: João Carlos Castanha (Castanha), Celiana Castanha (Celina, Mutter), Francisco Jairo da Silva (Jairo, Vater), Gabriel Nunes (Marcelo, Neffe), Zé Adão Barbosa (Zé, Theaterregisseur), Laura Ramalho (Lauro), Elizabete Salimen Agrello (Nachbarin), Jorge Maltoni (toter Exfreund), Mauricio Torres (Freund im Club)


Nachts tritt der brasilianische Travestiekünstler João Carlos Castanha in kleinen Theatern und Bars auf, tagsüber teilt er sich mit seiner Mutter eine kleine Wohnung in Porte Alegre. Der 52-Jährige hat seine besten Jahre hinter sich, ist krank, hat Weggefährten und Liebhaber verloren, wirkt müde und ausgelaugt. Das semidokumentarische Porträt zeichnet die charismatische Figur zwischen Leben und Tod, Erinnerungen und einer Realität zwischen Bühnenlicht, Arztbesuchen und häuslichem Zusammenleben. Sein feines Gespür für Raum-inszenierungen verleiht dem Debütfilm dabei eine eindringliche Atmosphäre.

 

FILMDIENST
0.00285s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]