bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Graceland
GRACELAND


42705

Philippinen 2012
Produktionsfirma: Imprint Pic.
Produktion: Rebecca Lundgren, Sam Rider, Yusuke Kamata, Vince P. Maggio, Sean MacEwen
Regie: Ron Morales
Buch: Ron Morales
Kamera: Sung Rae Cho
Schnitt: James Lesage, Ron Morales, Jorge Olortegui
Musik: Adam Schoenberg, Steven Schoenberg
Darsteller: Arnold Reyes (Marlon Villar), Menggie Cobarrubias (Mr. Manuel Changho), Dido De La Paz (Det. Ramos), Leon Miguel (Visel), Ella Guevara (Elvie Villar), Marife Necesito (Mrs. Marcy Changho), Patricia Ona Gayod (Patricia Gayod)
FSK: ab 12 (DVD)


Die Töchter eines wohlhabenden philippinischen Kongressabgeordneten und seines Chauffeurs werden verwechselt, sodass versehentlich die Falsche entführt wird. Der Angestellte hat keine andere Wahl, als das Versehen zu vertuschen, wenn er seine Tochter wiedersehen möchte. Formal eigenwilliges, packendes Drama, das eine Atmosphäre der erstickenden allgegenwärtigen Verzweiflung heraufbeschwört und dies visuell durch dunkle Farben umsetzt. Die düster-depressive Geschichte enthält sich jeglicher Sozialromantik und lässt keine ihrer Figuren unbeschadet davonkommen.

 

FILMDIENST
0.0026s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]