bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Posthumous
POSTHUMOUS


42687

USA 2014
Produktionsfirma: Flying Box Prod./Getawy Pict./Arden Film/Cine Plus
Produktion: Bernadette Bürgi, Frank Evers, Skady Lis, Helge Neubronner, Andro Steinborn, Kristian Stern
Regie: Lulu Wang
Buch: Lulu Wang
Kamera: Stefan Ciupek
Schnitt: Matthew Friedman, Antje Zynga
Musik: Brian Crosby, Dustin O'Halloran
Darsteller: Jack Huston (Liam Price), Brit Marling (McKenzie Grain), Lambert Wilson (Daniel S. Volpe), Tom Schilling (Ben), Nikolai Kinski (Kaleb Moo), Alexander Fehling (Erik Alder)
FSK: ab 0


Ein fast in die Bedeutungslosigkeit herabgerutschter amerikanischer Künstler wird versehentlich für tot erklärt. Der Wert seiner Werke erhöht sich plötzlich immens und er beschließt gemeinsam mit seinem Galeristen, die Falschmeldung nicht zu dementieren. Nur eine Journalistin wittert, dass etwas nicht stimmt, und will mit der Aufdeckung der Geschichte ihr berufliches Comeback einläuten. Eine mit vielen Klischees operierende Liebeskomödie, die sich in harmlosen Einfällen und netten Berlin-Bildern erschöpft, wogegen auch die weitgehend überzeugende Besetzung machtlos ist.

 

FILMDIENST
0.00341s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]