bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Quatsch und die Nasenbärbande


42715

Deutschland 2014
Produktionsfirma: Veit Helmer Filmproduktion
Produktion: Veit Helmer
Regie: Veit Helmer
Buch: Hans-Ullrich Krause, Veit Helmer
Kamera: Felix Leiberg
Schnitt: Vincent Assmann
Musik: Cherilyn McNeil, FM Einheit, Ingfried Hoffmann, Lars Löhn, Malcolm Arison, Pit Baumgartner, Shantel
Darsteller: Fritzi Haberlandt (Gaby), Vera Kluth (Frieda), Nadja Therésa Brennicke (Marianne), Samuel Fintzi (Gerhard), Ulrich Voß (Fritz), Jule Böwe (Sabine), Margarita Broich (Elke), Wolfram Koch (Jörg), Fabian Busch (Otto), Ulrich Krohm (Rembert), Benjamin Fürmann (Tierpfleger), Rolf Zacher (Richter der Weltrekorde), Alexander Scheer (GKF Manager), Udo Schenk (Stadtrat), Nora Börner (Rieke), Justin Wilke (Max), Charlotte Röbig (Lene), Pieter Dejan Budak (Paul), Henriette Kratchowil (Suse), Mattis Mio Weise (Ben)
FSK: ab 0


Sechs aufgeweckte Vorschulkinder wehren sich gegen die Durchschnittlichkeit in ihrem Dorf: Ihre Eltern erliegen distanz- und kritiklos den Verführungen eines Marktforschungsunternehmens, und als sie sogar die Großeltern ins Altersheim abschieben, proben die Kleinen den Aufstand. Ein turbulenter, lustvoll überdrehter Kinderfilm, der bereits den jüngsten Kinogängern viel Vergnügen bereitet, indem er sie mit der erzählerischen Attraktivität und dem visuellen Erfindungsreichtum des Kinos vertraut macht. Gewiss kein »pädagogischer« Film, werden sie doch auch dazu angeregt, über ihren eigenen Alltag nachzudenken.

 

FILMDIENST
0.00222s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]