bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Traumland (2013)
TRAUMLAND


42742

Schweiz/Deutschland 2013
Produktionsfirma: Zodiac Pic. International/Wüste Film Ost/SRF
Produktion: Lukas Hobi, Reto Schaerli, Stefan Schubert, Yildiz Özcan
Regie: Petra Volpe
Buch: Petra Volpe
Kamera: Judith Kaufmann
Schnitt: Hansjörg Weissbrich
Musik: Sascha Ring
Darsteller: Luna Mijović (Mia), André Jung (Rolf), Bettina Stucky (Judith), Marisa Paredes (Maria), Ursina Lardi (Lena), Devid Striesow (Martin), Stefan Kurt (Jonas), Elisabeth Schwarz (Helga), Hans Diehl (Hans-Christian), Markus Merz (Polizist)
FSK: ab 12


An Heiligabend schlagen sich vier Menschen aus gutsituierten Verhältnissen in Zürich mit familiären und biografischen Nöten herum. Dabei sind sie alle mit dem Schicksal einer 18-jährigen Prostituierten verbunden, die sich nach ihrer kleinen Tochter in Bulgarien sehnt. Eine fein ziselierte Milieustudie aus den Stadtvierteln um die Züricher Langstraße, die von Sehnsüchten und dem Bedürfnis nach menschlicher Nähe erzählt. Das locker-flockig, scheinbar ins Ungefähre geschriebene Drama lebt von der fragilen Zerbrechlichkeit seiner Hauptdarstellerin und reiht sich erfolgreich in die Tradition des sozialrealistischen Kinos ein. (teils O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00379s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]