bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Wo ich wohne. Ein Film für Ilse Aichinger
WO ICH WOHNE. EIN FILM FÜR ILSE AICHINGER


42785

Österreich 2014
Produktionsfirma: Kurt Mayer Film
Produktion: Kurt Mayer
Regie: Christine Nagel
Buch: Christine Nagel
Kamera: Isabelle Casez, Helmut Wimmer
Schnitt: Niki Mossböck
Musik: Gerd Bessler


Porträt der österreichischen Schriftstellerin Ilse Aichinger (geb. 1921), das von ihrer Kurzgeschichte „Wo ich wohne“ ausgeht, um unterschiedliche Realitäts- und Erzählebenen, Bilder, Texte und Stimmen zu einer werk-, familien- und zeitgeschichtlichen Collage zu verbinden. Dabei wechseln fiktive Szenen mit dokumentarischen Bildern, darunter auch erstmals zu sehende Super-8-Aufnahmen, die die Autorin in den 1960er- und 1970er-Jahren selbst drehte.

 

FILMDIENST
0.00193s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]