bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Amour Fou (2014)
AMOUR FOU


42826

Österreich/Luxemburg/Deutschland 2014
Produktionsfirma: Coop99 Filmprod./AMOUR FOU Luxembourg/Essential Filmprod.
Produktion: Martin Gschlacht, Antonin Svoboda, Bruno Wagner, Bady Minck, Alexander Dumreicher-Ivanceanu, Philippe Bober
Regie: Jessica Hausner
Buch: Jessica Hausner
Kamera: Martin Gschlacht
Schnitt: Karina Ressler
Darsteller: Birte Schnöink (Henriette), Christian Friedel (Heinrich), Stephan Grossman (Friedrich Louis Vogel), Sandra Hüller (Marie), Katharina Schüttler (Sophie), Gustav Peter Wöhler (Hypnotiseur), Peter Jordan (Müller), Holger Handtke (Arzt), Barbara Schnitzler (Mutter), Alissa Wilms (Dörte), Paraschiva Dragus (Pauline), Marie-Paule Von Roesgen (Fau von Massow), Marc Bischoff (Peguilhen), Nickel Bösenberg (Gendarm)
FSK: ab 6


Der Dichter Heinrich von Kleist (1777-1811) findet in seiner Bekannten Henriette Vogel (1780-1811) eine Seelenverwandte und schließt, als sie von einer tödlichen Erkrankung erfährt, mit ihr einen Selbstmordpakt. Das in makellosen, aber aseptischen Bildern erstarrende Historiendrama stellt die ebenso kluge wie verlorene junge Frau in den Mittelpunkt und beschreibt ihr Schicksal auf universale Weise. Auch darstellerisch uneinheitlich, lässt der Film jede Form von Lebendigkeit vermissen und wird in seiner artifiziellen Kunstsprache weder der dargestellten Epoche noch seinen Figuren gerecht.

 

FILMDIENST
0.00206s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]