bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Wild Tales - Jeder dreht mal durch!
RELATOS SALVAJES


42827

Argentinien/Spanien 2014
Produktionsfirma: Corner Prod./El Deseo/Kramer & Sigman Films/Telefe
Produktion: Hugo Sigman, Pedro Almodóvar, Agustín Almodóvar, Esther Garcia, Matías Mosteirín, Axel Kuschevatzky
Regie: Damián Szifrón
Buch: Damián Szifrón
Kamera: Javier Julia
Schnitt: Damián Szifrón, Pablo Barbieri Carrera
Musik: Gustavo Santaolalla
Darsteller: Darío Grandinetti (Salgado), María Marull (Isabel), Mónica Villa (Professor Leguizamón), Julieta Zylberberg (Moza), Rita Cortese (Köchin), César Bordón (Kredithai Cuenca), Juan Santiago Linari (Alexis), Leonardo Sbaraglia (Diego), Walter Donado (Mario), Ricardo Darín (Simon Fisher), Nancy Dupláa (Victoria Fisher), Camila Sofía Casas (Simons Tochter), Oscar Martínez (Mauricio), María Onetto (Helena), Alan Daicz (Santiago), Osmar Núñez (Mauricios Anwalt), Germán de Silva (José), Diego Velázquez (Staatsanwalt), Erica Rivas (Romina), Diego Gentile (Ariel), Margarita Molfino (Lourdes)
FSK: ab 12


In sechs Episoden, die von Demütigung und teils absurd übersteigerter Vergeltung handeln, entfaltet sich ein aufschlussreiches Bild des gegenwärtigen Argentinien, das von gesellschaftlichen Gräben, Korruption, Willkür und Aggressivität geprägt ist. Dabei reicht der Ton der in sich geschlossenen Sequenzen, die durch ihre süffisante Lust am boshaften Witz miteinander verbunden sind, von schwarzhumorigen Comic-Szenarios bis zur subtilen Gesellschaftssatire. Der virtuose Einsatz der filmischen Mittel geht mitunter auf Kosten der Figurentiefe, bezeugt aber in der fesselnden Bebilderung anarchischer Eskalationen eine umso eindrücklichere Form der Gesellschaftskritik.

 

FILMDIENST
0.00947s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]