bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Brasserie Romantiek - Das Valentins-Menü
BRASSERIE ROMANTIEK


42902

Belgien 2012
Produktionsfirma: A Private View/Artémis Prod./VMMA
Produktion: Dries Phlypo, Jean-Claude Van Rijckeghem, Patrick Quinet
Regie: Joël Vanhoebrouck
Buch: Jean-Claude Van Rijckeghem, Pat van Beirs
Kamera: Ruben Impens
Schnitt: Alain Dessauvage
Musik: Tuur Florizoone
Darsteller: Sara De Roo (Pascaline), Axel Daeseleire (Angelo), Koen De Bouw (Frank), Filip Peeters (Paul), Barbara Sarafian (Roos), Mathijs Scheepers (Walter), Ruth Becquart (Mia), Wouter Hendrickx (Lesley), Tine Embrechts (Sylvia), Anemone Valcke (Ingrid), Thomas Janssen (Kevin)
FSK: ab 12


In einer belgischen Brasserie, in der man sich auf den Ansturm der Valentinstag-Besucher vorbereitet, wird die Besitzerin von ihrem ehemaligen Geliebten mit den Ansinnen überrascht, noch am selben Abend mit ihm nach Buenos Aires auszuwandern. Während sich im Lokal Liebes- und andere Paare auf entspannte Stunden freuen, wird in der Küche über Verantwortung und Zukunft gestritten. Der schmucklos inszenierte Debütfilm verschenkt das ästhetisch reizvolle Potenzial des kulinarischen Sujets und häuft lediglich formelhaft Partnerschaftsprobleme an. Während die Frauen eher in ein passives Licht gesetzt werden, schnürt die Überzeichnung mancher Männerfigur jedem Anflug von Romantik die Luft ab.

 

FILMDIENST
0.00227s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]