bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


V/H/S: Viral
V/H/S: VIRAL


42897

USA 2014
Produktionsfirma: 8383 Prod.
Produktion: Gary Binkow, Theo Brooks, David Clarke Lawson Jr., Brad Miska, Andrew Reyes, Gregg Bishop, Tova Dann, Adam Hendricks, Nahikari Ipiña, John H. Lang, Todd Lincoln, Jeremy Lamberton, Morgan Patterson, Christopher White
Regie: Justin Benson, Gregg Bishop, Aaron Moorhead, Marcel Sarmiento, Nacho Vigalondo
Buch: Justin Benson, Gregg Bishop, Todd Lincoln, Aaron Moorhead, Nacho Vigalondo, David White, T.J. Cimfel
Kamera: Jon D. Domínguez, Harris Charalambous, George Feucht, Morgan Susser
Schnitt: Víctor Berlin, Gregg Bishop, Phillip Blackford, Ed Cardenas, Justin Dornbush, Michael Felker
Musik: Joseph Bishara, Kristopher Carter
Darsteller: Emmy Argo (Scarlett), Emilia Ares Zoryan (Iris), Justin Welborn (Dante), Amanda Baker (), Gregg Bishop (Dokumentarfilmer), Shane Brady (Filmemacher), Randy McDowell (Harry Houdini)


Dritter Teil der „V/H/S“-Horrorreihe mit einer Rahmenhandlung und drei Kurzfilmen: ein Eiswagen außer Kontrolle, ein gefräßiger Zauberumhang, ein teuflisches Paralleluniversum und eine Skater-Gang auf der Suche nach dem nächsten Kick in Tijuana. Im Zentrum steht dabei stets die Kamera, die nicht nur aufnimmt, sondern das Geschehen dirigiert. Die Kritik an der Aufmerksamkeitssucht des Web2.0 verliert sich jedoch in antiquierter VHS-Ästhetik und banal-sinnlosen Episoden, die einmal mehr bestätigen, dass das Found-Footage-Genre von seinen eigenen Themen und Techniken überholt wurde.

 

FILMDIENST
0.0028s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]