bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Heute bin ich Samba
SAMBA


42925

Frankreich 2014
Produktionsfirma: Quad/Ten Films/Gaumont/TF1 Films/Korokoro
Produktion: Nicolas Duval-Adassovsky, Yann Zenou, Laurent Zeitoun, Omar Sy
Regie: Eric Toledano, Olivier Nakache
Buch: Eric Toledano, Olivier Nakache
Kamera: Stéphane Fontaine
Schnitt: Dorian Rigal-Ansous
Musik: Ludovico Einaudi
Darsteller: Omar Sy (Samba), Charlotte Gainsbourg (Alice), Tahar Rahim (Wilson), Izïa Higelin (Manu), Youngar Fall (Lamouna), Issaka Sawadogo (Jonas), Hélène Vincent (Marcelle), Christiane Millet (Madeleine), Clotilde Mollet (Josiane), Liya Kebede (Gracieuse)
FSK: ab 6


Als ein seit zehn Jahren in Frankreich lebender Senegalese eine Stelle als Koch in Aussicht hat, beantragt er eine Aufenthaltserlaubnis, erhält statt der Papiere aber einen Tritt und landet im Abschiebehaft, wo er sich in eine bürgerliche Helferin verliebt. Dramatische Komödie über das Schattenleben von „Illegalen“, die auf die Gemeinsamkeiten aller Protagonisten, unabhängig von Stand und Einkommen, abhebt. Mit humorvoller Leichtigkeit findet der Film eine dramaturgisch überzeugende Balance zwischen komischen und tragischen Momenten und unterhält mit vielen Nebenepisoden, überraschenden Wendungen und einem außergewöhnlichen Darsteller-Ensemble.

 

FILMDIENST
0.00218s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]