bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Jupiter Ascending
JUPITER ASCENDING


42924

USA 2014
Produktionsfirma: Warner Bros./Village Roadshow
Produktion: Grant Hill, Andy Wachowski, Lana Wachowski
Regie: Andy Wachowski, Lana Wachowski
Buch: Andy Wachowski, Lana Wachowski
Kamera: John Toll
Schnitt: Alexander Berner
Musik: Michael Giacchino
Darsteller: Channing Tatum (Caine Wise), Mila Kunis (Jupiter Jones), Sean Bean (Stinger Apini), Eddie Redmayne (Balem Abrasax), Douglas Booth (Titus Abrasax), Tuppence Middleton (Kalique Abrasax), Gugu Mbatha-Raw (Famulus), Eddie Redmayne (Balem), James d'Arcy (), Maria Doyle Kennedy (Aleksa), Terry Gilliam ()
FSK: ab 12


Nach dem Tod einer außerirdischen Göttin entbrennt unter ihren drei Kindern ein Erbstreit um die Neuordnung der Galaxien. Insbesondere die Erde wird zum Zankapfel, weil sich dort eine Frau mit göttlichen Genen offenbart, die von wohlgesonnenen Halbmenschen gegen die mordlüsternen Göttern verteidigt wird. Visuell bombastischer Science-Fiction-Film, der technisch durchaus reizvoll erscheint, aber allzu schnell seinen rauschhaft bunten Oberflächen erliegt, während die pathetische Handlung nicht mehr als eine muffige Rettungsgeschichte bietet.

 

FILMDIENST
0.00441s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]