bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Selma
SELMA


42914

USA/Großbritannien 2014
Produktionsfirma: Cloud Eight Films/Celador Films/Harpo Films/Pathé/Plan B Ent.
Produktion: Christian Colson, Dede Gardner, Jeremy Kleiner, Oprah Winfrey
Regie: Ava DuVernay
Buch: Paul Webb
Kamera: Bradford Young
Schnitt: Spencer Averick
Musik: Jason Moran
Darsteller: David Oyelowo (Martin Luther King jr.), Carmen Ejogo (Coretta Scott King), Tom Wilkinson (Präsident Lyndon B. Johnson), Giovanni Ribisi (Lee White), Oprah Winfrey (Annie Lee Cooper), Dylan Baker (J. Edgar Hoover), Wendell Pierce (Rev. Hosea Williams), Tim Roth (Gov. George Wallace), Jeremy Strong (James Reeb), Cuba Gooding jr. (Fred Gray), Alessandro Nivola (John Doar), Common (James Bevel), Lorraine Toussaint (Amelia Boynton Robinson), Niecy Nash (Richie Jean Jackson), Colman Domingo (Ralph Abernathy), Keith Stanfield (Jimmie Lee Jackson), Andre Holland (Andrew Young), Tessa Thompson (Diane Nash), Stephan James (John Lewis), Henry Sanders (Cager Lee), Martin Sheen (Frank Minis Johnson), Stephen Root (Al Lingo)


Im Januar 1965 eskalieren die US-amerikanischen Rassenunruhen. Der Anführer der Bürgerrechtsbewegung, Martin Luther King, konzentriert seine Bemühungen auf die Stadt Selma, wo die Segregation in vollem Umfang betrieben wird. Ein packendes Historiendrama, das die Bürgerrechtler als ausdifferenzierte Gruppe würdigt, insbesondere aber von der subtilen Interpretation des Hauptdarstellers getragen wird. Die christliche Motivation der Aktivisten vermittelt sich dabei ebenso unaufdringlich wie Kings außergewöhnliche Persönlichkeit sowie sein Blick für realpolitische Notwendigkeiten.

 

FILMDIENST
0.00294s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]