bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Flowers of Freedom


42973

Deutschland 2014
Produktionsfirma: Topos Film
Produktion: Mirjam Leuze, Christian Vizi
Regie: Mirjam Leuze
Kamera: Mirjam Leuze
Schnitt: Sandra Brandl
FSK: ab 0


Nach einem schwerwiegenden Giftunfall in einer kirgisischen Goldmine im Jahr 1998 gründen die Bewohnerinnen eines betroffenen Dorfs eine Umweltorganisation und ziehen trotz staatlicher Repressalien den Minenbetreiber gerichtlich zur Rechenschaft. Die späte filmische Würdigung der mutigen Frauen besticht weniger durch aufsehenerregende Aktionen als durch den Respekt gegenüber den Porträtierten. Dabei werden ihre Solidarität und wachsende Unabhängigkeit insbesondere vor einer geänderten Gesellschaftsordnung deutlich, wenngleich die Frauen sie mit den Traditionen ihrer Heimat in Einklang zu bringen versuchen. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00379s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]