bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Judgment - Grenze der Hoffnung
SADILISHTETO


43050

Bulgarien/Deutschland/Kroatien/Mazedonien 2014
Produktionsfirma: Argo Film/Neue Mediopolis Filmprod./Propeler Film/Sektor Film Skopje
Produktion: Stephan Komandarev, Katya Trichkova, Polly Guencheva, Alexander Ris, Christine Haupt, Vladimir Anastasov, Angela Nestorovska, Boris T. Matic
Regie: Stephan Komandarev
Buch: Stephan Komandarev, Marin Damyanov, Emil Spahiyski
Kamera: Krasimir Andonov
Schnitt: Nina Altaparmakova
Musik: Stefan Valdobrev
Darsteller: Assen Blatechki (Mityo), Ovanes Torosian (Vasko), Ina Nikolova (Maria), Miki Manojlović (Kapitan), Paraskeva Djukolova (Kera), Meto Jovanovski (Doktor), Vasil Vasilev-Zuek (Ramadan)


Der Fahrer eines Milch-LKW wird aus der Not heraus zum Schleuser an der bulgarisch-türkischen Grenze. Dabei werden die Grenzgänge zum Akt der Buße für eine lange zurückliegende Missetat, der sein 18-jähriger Sohn auf die Schliche zu kommen droht. Engagiertes, spannend inszeniertes Charakterdrama, das in eindrucksvollen Totalen vor einer Abkapselung Europas von den Flüchtlingsströmen an seinen Grenzen warnt. Der Film krankt allerdings an seiner plakativen Schuld-und-Sühne-Thematik, die den Figuren einiges an Glaubwürdigkeit raubt.

 

FILMDIENST
0.00298s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]