bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Shana: The Wolf's Music
SHANA: THE WOLF'S MUSIC


43036

Schweiz/Kanada 2013
Produktionsfirma: RECK Filmprod/Red Cedar Films/Schweizer Radio und Fernsehen
Produktion: Franziska Reck, Henrik Meyer
Regie: Nino Jacusso
Buch: Nino Jacusso
Kamera: Séverine Barde
Schnitt: Loredana Cristelli
Musik: Roman Lerch
Darsteller: Alana Aspinall (Mutter), Marty Aspinall (Urmutter), Delilah Dick (Lehrerin), Vonnet Hall (), Sunshine O'Donovan (Shana), Marcel Shackely (Vater)
FSK: ab 6


Ein zwölfjähriges Mädchen mit indianischen Wurzeln hat sich nach dem Tod seiner Mutter gänzlich in sich selbst zurückgezogen, schreibt Briefe an die geliebte Verstorbene und sucht Trost im Geigenspiel. Eine neue Klassenlehrerin erkennt das außerordentliche Talent des Kindes, scheitert in ihrem Bemühen, es zu fördern, jedoch an dessen verbittertem Vater. Das Mädchen flüchtet in einen Wald, wo es einem Wolf begegnet, der den Geist der Mutter in sich zu tragen scheint. Sorgfältig und weitgehend differenziert inszenierter, mitunter sanft esoterisch angehauchter Jugendfilm nach einem Roman von Federica de Cesco, der mit der fremden Kultur eines Indianer-Stammes vertraut machen möchte und dabei auf die emotionalen Gemeinsamkeiten mit westlichen Lebenszusammenhängen verweist.

 

FILMDIENST
0.00223s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]