bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die abhandene Welt


43059

Deutschland 2015
Produktionsfirma: Clasart Film- und Fernsehprod./Tele München
Produktion: Markus Zimmer
Regie: Margarethe von Trotta
Buch: Margarethe von Trotta
Kamera: Axel Block
Schnitt: Bettina Böhler
Musik: Sven Rossenbach
Darsteller: Barbara Sukowa (Caterina Fabiani), Katja Riemann (Sophie), Matthias Habich (Paul Kromberger), Gunnar Möller (Ralf Kromberger), Karin Dor (Rosa), August Zirner (Georg), Rüdiger Vogler (Orlov), Tom Beck (Florian), Arne Jansen (Piet), Robert Seeliger (Philip)
FSK: ab 0


Eine Jazz-Sängerin wird von ihrem Vater nach New York geschickt, um der rätselhaften Ähnlichkeit einer Operndiva mit seiner verstorbenen Ehefrau auf den Grund zu gehen. Nach anfänglichem Widerstand und einigen Wirrungen kommt ein lange gehütetes Familiengeheimnis ans Licht. Margarethe von Trotta nimmt das Schwestern-Thema ihrer früheren Filme auf und spinnt es mit Anleihen bei Geister- und Doppelgänger-Motiven sowie einem investigativen Plot zum Familiendrama aus. Dieses gerät oft nahe an eine hölzern inszenierte Soap Opera, dessen Auflösung nicht überzeugt.

 

FILMDIENST
0.002s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]