bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Eksik
EKSIK


43088

Türkei 2015
Produktionsfirma: Barikat Film
Produktion: Barış Atay Mengüllü
Regie: Barış Atay Mengüllü
Buch: Mehmet Kala, Şeref Nokta
Kamera: Barış Aygen
Schnitt: Ali Aga
Musik: Uğur Ateş, Saki Çimen
Darsteller: Nur Sürer (Melek), Özgür Emre Yıldırım (Devrim), Uğur Polat (), Şebnem Sönmez (), Barış Atay Mengüllü (Deniz / Türker), Toprak Sağlam (Dilek), Funda Eryiğit (), Sarp Akkaya ()
FSK: ab 12


Ein junges Paar gerät 1980 beim Putsch des türkischen Militärs in die Mühlen des Regimes. Der Mann verschwindet, seine schwangere Frau wird schwer misshandelt, sodass ihr Kind behindert zur Welt kommt. Der Großvater behält den älteren Sohn des Paares bei sich und setzt die Frau mit dem behinderten Jungen vor die Tür. Erst Jahrzehnte später kommt es zum Wiedersehen der Brüder. Das dramaturgisch etwas holprige und mitunter überdeutlich ausbuchstabierte Familiendrama führt eindringlich vor Augen, wie sehr die anhaltenden politischen und religiösen Grabenkämpfe die türkische Gesellschaft zerreißen.(O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00294s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]