bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Welcome to Karastan
LOST IN KARASTAN


43109

Georgien/Deutschland/Russland/Großbritannien 2014
Produktionsfirma: 20 Steps Prod./Brandstorm Ent./Film and Music Ent./Metra Films
Produktion: Mike Downey, Vladimer Katcharava, Sam Taylor, Andreas Eicher, Artem Vasiliev, Daniel Zuta
Regie: Ben Hopkins
Buch: Ben Hopkins, Pawel Pawlikowski
Kamera: Jörg Gruber
Schnitt: Alan Levy
Musik: Andreas Lucas
Darsteller: Matthew MacFadyen (Emil Forester), MyAnna Buring (Chulpan), Noah Taylor (Xan Butler), Richard van Weyden (Präsident Abashiliev), Ali Cook (Daniel), Vedat Erincin (Bergmensch), Ümit Ünal (Saro), María Fernández Ache (Marian), Leo Antadze (Igor)
FSK: ab 12


Ein gescheiterter britischer Autorenfilmer wird in einer neugegründeten Kaukasus-Republik mit einer Retrospektive geehrt und erhält vom Staatspräsidenten den Auftrag, das Nationalepos des Landes zu adaptieren. Die oberflächliche Satire über ein undurchsichtiges Staatswesen lotet den Konflikt des Auftragskünstlers im Dienste eines Diktators kaum aus, ergeht sich vielmehr in grotesken Überzeichnungen im Stile von „Borat“. Die politischen Dimensionen werden überdies durch eine augenzwinkernde Actionfilm-Persiflage aufgeweicht. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.0045s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]