bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Hirschen - Da machst was mit
HIRSCHEN - DA MACHST WAS MIT


43133

Deutschland/Österreich 2014
Produktionsfirma: Inci Pic. Filmprod.
Produktion: Beatrice von Moreau, George Inci
Regie: George Inci
Buch: George Inci
Kamera: George Inci
Schnitt: George Inci, Beatrice von Moreau
Musik: George Inci
Darsteller: Sepp Lusser (Heinrich Wille), Beatrice von Moreau (Susi Wille), Thomas Widemair (Albrecht Sonnweber), Ruth Ebner (Heidemarie Sonnweber), Joseph Holzknecht (Richard Obermoser), Bernhard Wolf (Rudi Schuhmacher), Oswald Fuchs (Friedrich Wille), George Inci (Paul Gandhi), Gebhard Widemair (Hans Kröck), Lisa Hörtnagl (Plakatmodel), Gregor Reitmair (Hans Lustig), Anna Walder-Widemair (Wanda Darowski), Franz Pirgler (Lech Darowski)
FSK: ab 0


Als die Fabrik schließt, von der die Dorfbewohner bislang gelebt haben, ist es mit der Idylle in den Osttiroler Alpen vorbei. Nachdem der Pfarrer im Moment der Erleuchtung das Zeitliche gesegnet hat, nimmt die Gemeinschaft um den Dorfmetzger und seine Tochter ihr Schicksal selbst in die Hand: Hirschkostüme und eine nicht ganz legale Idee sollen dabei helfen, die Wirtschaft im Ort anzukurbeln – eine Rechnung, die zunächst aufgeht. Viele Jahre hat der Berliner Regisseur und Schauspieler George Inci am Drehbuch seiner Komödie »Hirschen« gearbeitet und den Film schließlich in einem finanziell sehr eingeschränkten Rahmen umgesetzt. Die meisten seiner Schauspieler sind Laien, einige Darsteller spielen an lokalen Theaterbühnen, Inci selbst spielt an der Seite seiner Produzentin Beatrice von Moreau eine der Hauptrollen. Die Spielfreude ist spürbar; dennoch ist der streckenweise recht amateurhafte Film mit über zwei Stunden viel zu lang und dramaturgisch nicht ausgereift.

 

FILMDIENST
0.00235s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]