bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Von Caligari zu Hitler


43125

Deutschland 2014
Produktionsfirma: LOOKS Filmprod.
Produktion: Martina Haubrich, Gunnar Dedio
Regie: Rüdiger Suchsland
Buch: Rüdiger Suchsland
Schnitt: Katja Dringenberg
Musik: Michael Hartmann
FSK: ab 0


Dokumentarische Montage aus Ausschnitten deutscher Kinofilme der Weimarer Republik auf Basis von Siegfried Kracauers vielzitierter Studie „Von Caligari zu Hitler“. Kracauers These, dass mit der zeitgenössischen Faszination für Tyrannenfiguren auf der Leinwand bereits das Nazi-Regime vorweggenommen worden sei, wird dabei kenntnisreich vermittelt und kommentiert. Eine wertvolle Form filmischer Erinnerungsarbeit, die auch heutigen Zuschauern die künstlerischen Innovationen der 1920er-Jahre nahebringen kann, während sie frühere inhaltlich-soziologische Deutungen leicht korrigiert.

 

FILMDIENST
0.00194s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]