bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Wunder der Lebenskraft


43181

Deutschland 2015
Produktionsfirma: InTouch Filmprod.
Produktion: Stephan Petrowitsch
Regie: Stephan Petrowitsch
Buch: Stephan Petrowitsch
Kamera: Stephan Petrowitsch
Schnitt: Dennis Feyh, Manuela Mayer-Hasselwander, Laila Milon, Argyris Germanidis, Stephan Petrowitsch
Musik: Albrecht Linden, Peter Wenzel, Susanne Nakandi Hornfeck, Roland Wäschle
Länge: 93 min
FSK: ab 6


Auf der Suche nach der Ur- oder Lebenskraft in nahezu allen spirituellen oder religiösen Bewegungen begibt sich der Dokumentarfilm auf eine Reise um die Welt, wobei er die erstaunlichen Heilerfolge von Ärzten, Yogis und Schamanen, die sich davon leiten lassen, bilanziert. Die in China als Chi, in Japan als Ki und in Indien als Prana oder Kundalini bekannte Energie soll für inneren Frieden, stabile Gesundheit und viel Kraft im Alltag sorgen. Der Film begegnet bei seinen Recherchen interessanten Figuren, Ansichten und Therapien, verpackt die spirituellen Praktiken allerdings in eine allzu glatte Werbefilmästhetik.

 

FILMDIENST
0.00212s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]