bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Plötzlich Vater
NO SE ACCEPTAN DEVOLUCIONES


43240

Mexiko 2013
Produktionsfirma: Alebrije Cine y Video/Fulano, Mengano y Asociados
Produktion: Eugenio Derbez, Enrique Espinosa, Alfonso Soto Leyva
Regie: Eugenio Derbez
Buch: Guillermo Ríos, Leticia López Margalli, Eugenio Derbez
Kamera: Martín Boege, Andrés Léon Becker
Schnitt: Eugenio Derbez, Santiago Pérez Rocha León
Musik: Carlo Siliotto
Darsteller: Eugenio Derbez (Valentín), Jessica Lindsey (Julie), Loreto Peralta (Maggi), Hugo Stiglitz (Johnny Bravo), Andrés Vázquez (Valentín als Junge), Sammy Pérez (Sammy), Arcelia Ramírez (Judeisy)
Länge: 122 min
FSK: ab 6


Ein mexikanischer Frauenheld bekommt eines Tages von einer seiner unzähligen Eroberungen ein Kind aufs Auge gedrückt: Von nun an soll er sich um seinen Nachwuchs kümmern. Für den Mann beginnt mit dem Vater-Sein das größte Abenteuer seines Lebens. Doch die sich entwickelnde Bindung zu seiner Tochter droht viel zu schnell wieder zerrissen zu werden. Der Film lebt besonders vom brillanten Zusammenspiel zwischen Hauptdarsteller Eugenio González Derbez und der Kinderdarstellerin Loreto Peralta, das von einem verspielten Szenenbild und einer einfallsreichen Bildgestaltung untermalt wird. Bei allen verspielten Überzeichnungen ist der Film emotional ergreifend, von Traurigkeit und mitreißender Lebensfreude gleichzeitig.

 

FILMDIENST
0.00235s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]