bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Codename U.N.C.L.E.
THE MAN FROM U.N.C.L.E.


43277

USA 2015
Produktionsfirma: Warner Bros./Davis Ent.
Produktion: Steve Clark-Hall, John Davis, Jeff Kleeman, Lionel Wigram, Max Keene
Regie: Guy Ritchie
Buch: Guy Ritchie, Lionel Wigram
Kamera: John Mathieson
Schnitt: James Herbert
Musik: Daniel Pemberton
Darsteller: Henry Cavill (Napoleon Solo), Armie Hammer (Ilya Kuryakin), Alicia Vikander (Gaby Teller), Elizabeth Debicki (Victoria Vinciguerra), Jared Harris (Sanders), Hugh Grant (Waverly), Christian Berkel ()
Länge: 116 min
FSK: ab 12


Auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges sehen sich ein CIA-Agent und ein KGB-Mann gezwungen, gemeinsam gegen ein rechtsradikales Syndikat vorzugehen, das mit dem Besitz von Atomwaffen das Gleichgewicht des Schreckens bedroht. Die verspielt-elegante Inszenierung der ironischen Agentenkomödie nach der Fernsehserie „Solo für O.N.C.E.L.“ huldigt mit schwungvollem Vergnügen dem Retro-Touch der 1960er-Jahre. Der makabre Humor und der hingeschluderte Plot des satirischen Spionagefilms werden durch spielfreudige Darsteller und einen überwältigenden Look ausbalanciert.

 

FILMDIENST
0.01527s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]