bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


'71 - Hinter feindlichen Linien
'71


43317

Großbritannien 2014
Produktionsfirma: Crab Apple Films/Warp Films
Produktion: Robin Gutch, Angus Lamont
Regie: Yann Demange
Buch: Gregory Burke
Kamera: Tat Radcliffe
Schnitt: Chris Wyatt
Musik: David Holmes
Darsteller: Jack O'Connell (Gary Hook), Richard Dormer (Eamon), Jack Lowden (Thommo), Charlie Murphy (Brigid), David Wilmot (Boyle), Sean Harris (Capt. Sandy Browning), Killian Scott (James Quinn), Sam Reid (Lt. Armitage), Barry Keoghan (Sean Bannon), Paul Anderson (Sgt. Leslie Lewis), Martin McCann (Paul Haggerty)
Länge: 99 min
FSK: ab 16


Im Jahr 1971 wird ein junger britischer Soldat ins nordirische Belfast versetzt, wo verstärkt der gewaltsame Widerstand gegen Großbritannien aufflammt. Bei einem Einsatz, der in einer Straßenschlacht eskaliert, wird der junge Mann von seiner Truppe getrennt. Verletzt und orientierungslos versucht er, durch die nächtliche Stadt zurück in seine Kaserne zu finden. Allerdings sind ihm bewaffnete IRA-Aktivisten bereits auf den Fersen. Der Kriegsfilm fokussiert primär auf die Perspektive seiner Hauptfigur und zeichnet so eindrucksvoll ein Szenario völliger Desorientierung und Bedrohung, in dem die Gewalt sich wie eine Seuche in den Straßen der Stadt ausgebreitet hat. Eine politische Kontextualisierung bleibt dabei außen vor.

 

FILMDIENST
0.00352s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]