bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Giovanni Segantini - Magie des Lichts
GIOVANNI SEGANTINI - MAGIE DES LICHTS


43294

Schweiz 2015
Produktionsfirma: Christian Labhart/SFR/3sat Zürich
Produktion: Christian Labhart
Regie: Christian Labhart
Buch: Christian Labhart
Kamera: Pio Corradi
Schnitt: Annette Brütsch
Musik: Paul Giger
Länge: 85 min
FSK: ab 0


Dokumentarischer Filmessay über Leben und Werk des Malers Giovanni Segantini (1858-1899). Auf den Spuren seiner Biografie vermittelt der Film einen sinnlichen Einstieg in die zwischen Symbolismus, Realismus und Impressionismus flirrenden Gemälde Segantinis. Die Betrachtung seiner alpinen Landschaftspanoramen sind mit Selbstzeugnissen aus dem Off, Texten aus einem biografischen Roman sowie sakral-meditativer Musik unterlegt. Auch ohne eine systematische kunstgeschichtliche Einordnung vermittelt der Film eine lebhafte Begegnung mit einer faszinierenden Künstlerpersönlichkeit des 19. Jahrhunderts.

 

FILMDIENST
0.00236s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]