bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Schmidts Katze


43358

Deutschland 2015
Produktionsfirma: FFL Film-und Fernseh-Labor Ludwigsburg/SWR
Produktion: Matthias Drescher, Philipp Knauss
Regie: Marc Schlegel
Buch: Stephanie Töwe, Marc Schlegel, Juliette Alfonsi, Matthias Drescher
Kamera: Anselm Hartmann
Schnitt: Julia Böhm
Musik: Jasmin Reuter
Darsteller: Michael Lott (Werner Schmidt), Christiane Seidel (Sibylle Ranisch), Franziska Traub (Inge Eisele), Michael Kessler (Uwe Metzner), Tom Gerhardt (Luger), Alexander Fennon (Frehse), Volker "Zack" Michalowski (Polizist Plötzke), Georg Alfred Wittner (Polizist Gerber), Désirée Nick (Die Müllerin), Helmut Krauss (der Feinripptyp), Annika Ernst (Madeleine), Gen Seto (Herr Dong)
Länge: 94 min
FSK: ab 12


Ein alleinstehender Angestellter eines Baumarktes lebt seine Aggression dadurch aus, dass er nachts Autos abfackelt. Als er dabei eine Frau verletzt, schleppt er sie zu sich nach Hause, handelt sich damit aber viel Ärger ein. Fortan ist ihm nicht nur die örtliche Bürgerwehr auf den Fersen, die den Brandstifter überführen will, sondern auch die chinesische Mafia. Der schwäbelnde, karikaturhaft überzogene Debütfilm schwächelt allerdings nicht nur sprachlich, sondern pendelt sich zwischen Agentenfilm-Parodie, Klamauk und Situationskomik auf unterstem Comedy-Level ein.

 

FILMDIENST
0.00287s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]