bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Hördur - Zwischen den Welten


43348

Deutschland 2015
Produktionsfirma: Storming Donkey Prod.
Produktion: Stefanie Plattner
Regie: Ekrem Ergün
Buch: Dorothea Nölle, Ekrem Ergün
Kamera: Eric Ferranti
Schnitt: Sabine Brose
Musik: Eike Hosenfeld, Moritz Denis, Tim Stanzel
Darsteller: Almila Bagriaçik (Aylin), Felicitas Woll (Iris), Hilmi Sözer (Hasan), Canan Kir (Emel), Selale Gonca Cerit (Nevin), Fabio Seyding (Sebastian), Özgür Karadeniz (Mahmut), Franziska Kleinert (Frau Thomas)
FSK: ab 6


Nach dem Tod ihrer Mutter erscheint einer 16-Jährigen das Leben trist und unerträglich. Nach einer Schlägerei auf dem Schulhof wird sie zu Sozialstunden auf einem Reiterhof verdonnert, wobei sich Schicksal durch die Begegnung mit einem Islandpferd wendet. Ein feinfühliger, umsichtig inszenierter Film über das Erwachsenwerden, in der Hauptrolle mit großer Glaubwürdigkeit gespielt. Mitunter fällt die Inszenierung etwas zu melodramatisch aus, doch nimmt sich das Debüt ausreichend Zeit, die Gefühlslagen der Figuren ebenso wie kleine Veränderungen in deren Beziehungen auszuloten.

 

FILMDIENST
0.00205s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]