bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Yok Artık
YOK ARTIK


43457

Türkei 2015
Produktionsfirma: AC Film
Produktion: Şebnem Bozoklu, Kaan Yıldırım, Caner Özyurtlu
Regie: Caner Özyurtlu
Buch: Serkan Altuniğne
Kamera: Mehmet Başbaran
Schnitt: Korhan Koryürek
Musik: Deniz Güngören
Darsteller: Erkan Kolçak Köstendil (Fikret), Ceren Moray (Ebru), Çağlar Çorumlu (Semih), Şebnem Bozoklu (Asuman), Murat Akkoyunlu (Cenk), Demet Evgar (Ceyda), Algı Eke (Melis), Serkan Keskin (Faruk), Funda Eryiğit (Figen), Necip Memili (Ahmet), Gökhan Kıraç (Mesut)
FSK: ab 6


Ein Taxifahrer erzählt seinen Kumpanen fünf Anekdoten über Menschen, die sich entweder als Betrüger hervortun oder durch ihre eigene Dummheit in absurde Situationen geraten. Die episodische Komödie will in ihren Geschichten mit schwarzem Humor die ganze Palette von Treue und Eifersucht, Lüge und Naivität, Berechnung und Wahnsinn ausloten. Trotz etabliertem Komödienpersonal vor und hinter der Kamera kommt der Film jedoch nicht über eine belanglose Nummernrevue hinaus, die sich zwischen Vorstadtserienästhetik, schrillem Farbdesign und ermüdendem Slapstick dahinschleppt.

 

FILMDIENST
0.00202s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]