bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Das brandneue Testament
LE TOUT NOUVEAU TESTAMENT


43522

Belgien/Frankreich/Luxemburg 2015
Produktionsfirma: Terra Incognita Films/Climax Films/Après le Déluge/Juliette Films/Caviar/Orange Studio/VOO/BeTV/RTBF/Belga Prod.
Produktion: Jaco van Dormael, Daniel Marquet, Olivier Rausin, David Claikens, Jérôme de Béthune, David Grumbach, Philippe Logie, Frank van Passel, Patrick Vandenbosch, Alex Verbaere, Arlette Zylberberg
Regie: Jaco van Dormael
Buch: Jaco van Dormael, Thomas Gunzig
Kamera: Christophe Beaucarne
Schnitt: Hervé de Luze
Musik: An Pierlé
Darsteller: Benoît Poelvoorde (Gott), Pili Groyne (Éa), Marco Lorenzini (Victor), François Damiens (François), Serge Larivière (Marc), Laura Verlinden (Aurélie), Catherine Deneuve (Martine), Didier de Neck (Jean-Claude), Romain Gelin (Willy), Yolande Moreau (Gottes Frau), Anna Tenta (Xenia), Johan Heldenbergh (Priester), David Murgia (Jesus Christus), Johan Leysen (Martines Mann), Dominique Abel (Adam), Lola Pauwels (Eva), Pascal Duquenne (Georges)
FSK: ab 12


Sanft-groteske Komödie, die die biblische Schöpfungsgeschichte dahingehend „korrigiert“, dass sie Gottes Tochter Ea gegen ihren misanthropisch-despotischen Vater ins Feld schickt. Das zehnjährige Mädchen wirbelt dessen sadistische Weltordnung durcheinander, als es den Menschen ihr genaues Todesdatum enthüllt. Die fein ziselierte Fabel steckt voller aberwitziger Ideen und inszenatorischer Einfälle, wobei sich hinter ihrem mitunter schwarzen Humor großzügige Menschlichkeit sowie die fast kindliche Sehnsucht nach einer besseren Welt offenbaren. Die Inszenierung greift tabuisierte Themen wie Armut, Krankheit, Gewalt, Sex und Suchtverhalten auf und hinterfragt nicht zuletzt die Rolle von Frauen in Bibel und Gesellschaft.

 

FILMDIENST
0.00226s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]