bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Wie auf Erden
SÅ OCK PÅ JORDEN


43533

Schweden 2015
Produktionsfirma: GF Studios AB/Filmpool Nord
Produktion: Anders Birkeland, Göran Lindström, Frederick Howard, Peter Höglund, Per-Erik Svensson
Regie: Kay Pollak
Buch: Carin Pollak, Kay Pollak
Kamera: Harald Gunnar Paalgard
Darsteller: Frida Hallgren (Lena), Jakob Oftebro (Axel), Niklas Falk (Stig), Lennart Jähkel (Arne), André Sjöberg (Tore), Ylva Lööf (Siv), Lasse Petterson (Erik), Axelle Axell (Florence), Mikael Rahm (Holmfrid), Maria Sid (Helena), Björn Bengtsson (Jonas), Eric Ericson (Verner), Thomas Hanzon (Bruno), Björn Granath (Bjelke)


In der Fortsetzung der Komödie „Wie im Himmel“ (2004) bringt die Freundin des toten Musikers entgegen aller Umstände ihr Kind zur Welt, übernimmt die Leitung des Kirchenchors und führt das Werk des charismatischen Künstlers fort. Ihre ungestüme Art überfordert manches Gemeindemitglied und ruft bigotte Neider und Widersacher auf den Plan. Die recht lang geratene dramatische Komödie bewegt sich erzählerisch und dramaturgisch auf den Spuren des Vorgängers, wobei die schematische Struktur deutlich zutage tritt. Dramaturgisch franst der Film zunehmend aus und kreist mantraartig um die Botschaft, dass Musik verbindet und in der Liebe die Kraft zur Versöhnung liegt.

 

FILMDIENST
0.00222s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]