bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Deutschland 83


43594

Deutschland 2015
Produktionsfirma: UFA FICTION
Produktion: Nico Hofmann, Henriette Lippold, Jörg Winger
Regie: Edward Berger, Samira Radsi
Buch: Anna Winger, Jörg Winger
Kamera: Philipp Haberlandt, Frank Küpper
Schnitt: Sven Budelmann, Boris Gromatzki
Musik: Reinhold Heil
Darsteller: Jonas Nay (Martin Rauch), Maria Schrader (Lenora Rauch), Ulrich Noethen (General Wolfgang Edel), Sylvester Groth (Walter Schweppenstette), Sonja Gerhardt (Annett Schneider), Ludwig Trepte (Alex Edel), Alexander Beyer (Tobias Tischbier), Lisa Tomaschewsky (Yvonne Edel), Uwe Preuss (Markus Fuchs)
FSK: ab 12


Ein junger NVA-Soldat soll Anfang der 1980er-Jahre auf Betreiben seiner eigenen Tante für den Auslandsgeheimdienst der DDR gegen seinen Willen als Spion rekrutiert werden. Mitsamt neuer Identität wird er in eine Bundeswehrkaserne eingeschleust, wo er das Vertrauen eines einflussreichen Generals erringen soll. Spannender, brillant gespielter und detailfreudig ausgestatteter Spionagefilm im (Fernseh-)Serienformat, der voller 1980er-Jahre-Popkultur steckt und zugleich durchaus komplexe Themen verhandelt.

 

FILMDIENST
0.00194s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]