bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Solo für O.N.C.E.L. - Staffel 1
THE MAN FROM U.N.C.L.E.


43597

USA 1965
Produktionsfirma: Arena Prod./MGM Television
Produktion: Norman Felton, Sam Rolfe
Regie: Joseph Sargent, Marc Daniels, Richard Donner, John Peyser, Vincent McEveety, Don Medford, John Newland, Michael O'Herlihy, Alf Kjellin, Alvin Ganzer, Sherman Marks, Seymour Robbie, Theodore J. Flicker, James Goldstone, Ron Winston
Buch: Sam Rolfe, Dean Hargrove, Peter Allan Fields, Alan Caillou, Boris Ingster, Robert E. Thompson, Jack Turley, Dick Nelson, John W. Bloch, Sheldon Stark, Harold Jack Bloom, Alvin Sapinsley, Clyde Ware, Henry Misrock, Jay Simms, Henry Sharp, Robert Towne, Ellis Marcus, Albert Aley, Robert Yale Libott, Anthony Spinner, Archie L. Tegland, Antony Ellis
Kamera: Fred J. Koenekamp, Joseph Biroc
Schnitt: Joseph Dervin, William B. Gulick, Henry Berman, Fred Maguire
Musik: Jerry Goldsmith, Morton Stevens, Walter Scharf
Darsteller: Robert Vaughn (Napoleon Solo), David McCallum (Illya Kuryakin), Leo G. Carroll (Alexander Waverly)
FSK: ab 12


Um der Bedrohung durch skrupellosen Schurken Herr zu werden, stellt die geheime Agentenorganisation O.N.C.E.L. ein Team aus einem amerikanischen Elitespion und einem ebenso begnadeten russischen Agenten zusammen. Fortan wird das Team in haarsträubende Missionen rund um den Globus geschickt. Augenzwinkernde Abenteuerserie aus den 1960er-Jahren mit einem seinerzeit revolutionären Konzept, die durch ihre fantasievollen Fälle nach wie vor gute Unterhaltung bietet.

 

FILMDIENST
0.00227s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]