bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Ein Atem


43641

Deutschland/Griechenland 2015
Produktionsfirma: Senator Film/View Master Prod./CL Prod./ArriFilm & TV/BR/Arte
Produktion: Ulf Israel, Costas Lambropoulos, Josef Reidinger, Antonio Exacoustos, Bart Van Gemert, Hubert von Spreti
Regie: Christian Zübert
Buch: Christian Zübert
Kamera: Ngo The Chau
Schnitt: Mona Bräuer
Musik: Christoph M. Kaiser, Julian Maas
Darsteller: Jördis Triebel (Tessa), Chara Mata Giannatou (Elena), Benjamin Sadler (Jan), Apostolis Totsikas (Costas), Nike Maria Vassil (Sofia), Pinelopi Sergounioti (Despina), Mary Nanou (Maria), Akilas Karazisis (Tiberios Laskari), Richard van Weyden (Bohm), Ipek Zübert (Ines)
FSK: ab 12


Eine junge griechische Germanistin migriert nach Frankfurt und verdingt sich bei einem wohlsituierten Paar als Kindermädchen. Mit der Mutter des anderthalbjährigen Kindes kommt sie nach anfänglichen Schwierigkeiten gut aus, doch als das Kind in einem unbedachten Moment verschwindet, flieht die Griechin panisch in ihre Heimat zurück, verfolgt von der hysterischen Mutter. Das zeitversetzt in Kapiteln und aus zwei Perspektiven erzählte Drama fokussiert mehr auf die Zerrissenheit der ambivalenten Mutter-Figur, funktioniert aber auch als einfühlsame Studie über die auseinanderdriftenden Lebensperspektiven in Europa.

 

FILMDIENST
0.00178s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]