bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Feuer bewahren - nicht Asche anbeten


43681

Deutschland 2015
Produktionsfirma: 7T1 Media Prod.
Produktion: Ansgar Pohle
Regie: Annette von Wangenheim
Buch: Annette von Wangenheim
Kamera: Philipp Metz, Gordon Kalbfleisch, Dieter Stürmer, Monika Eise, Carsten Jost, Gabriel Pielke
Schnitt: Ansgar Pohle
FSK: ab 0


Außergewöhnliches Porträt des Choreografen und Balletdirektors Martin Schläpfer, der die Deutsche Oper am Rhein in Düsseldorf und Duisburg leitet. Der Film wirft einen Blick hinter die Kulissen des modernen Tanztheaters und eröffnet einen geradezu magischen Zugang zu „handlungslosen“ Choreografien, in denen es auf Körperlichkeit und Sexyness von Haut und Körpern ankommt. Zugleich legt die erstaunlich intime Annäherung die widersprüchlich-kreative Persönlichkeit von Schläpfer frei, der sich nie mit dem Status quo zufrieden gibt. Der Glücksfall eines Künstlerporträts, das sich zugleich in den Dienst der Kunstvermittlung stellt und doch filmisch eigenständig bleibt.

 

FILMDIENST
0.00217s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]