bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Mittwoch 04:45
TETARTI 04:45


43674

Griechenland/Deutschland/Israel 2015
Produktionsfirma: Twenty Twenty Vision/CL Prod./Pie Films/ZDF/arte/Faliro House/Marni Films
Produktion: Thanassis Karathanos, Kostas Lambropoulos, Talia Kleinhendler, Osnat Handelsman-Keren
Regie: Alexis Alexiou
Buch: Alexis Alexiou
Kamera: Christos Karamanis
Schnitt: Lambis Haralambidis
Musik: Yannis Veslemes
Darsteller: Stelios Mainas (Stelios), Adam Bousdoukos (Der Fahrer), Mimi Branescu (Der Rumäne), Christian Dendrinou (Die Geliebte), Nikol Drizi (Agni), Yiorgos Gallos (Alexandros), Kostas Laskos (Der alte Mann), Maria Nafpliotou (Sofia)
FSK: ab 12


Ein Jazzclub-Betreiber in Athen kann seine Schulden nicht mehr begleichen, als die Finanzkrise über Griechenland hereinbricht. Wenn er nicht binnen 30 Stunden neues Kapital auftreibt, ist er sein Geschäft los. Im unerbittlichen Wettlauf mit der Zeit gerät er in einen Strudel aus Gewalt, Drogen und Betrug. Das visuell eindringliche Drama registriert mit großer ästhetischer Kraft und den klassischen Stilmitteln des Neo-Noir-Genres die Veränderungen in einer Gesellschaft, die quer durch alle Schichten und Milieus zu immer mehr Grobheit und Gier neigt.

 

FILMDIENST
0.00228s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]