bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Hüterin der Wahrheit - Dinas Bestimmung
SKAMMERENS DATTER


43699

Dänemark/Norwegen/Tschechien/Island 2015
Produktionsfirma: Nepenthe Film
Produktion: Eva Juel Hammerich, Nina Lyng, Kristina Hejduková, Pavel Müller, Frederick Howard, Lars Andreas Hellebust, Kristinn Thordarson, Leifur B. Dagfinnsson, Ulf Synnerholm
Regie: Kenneth Kainz
Buch: Anders Thomas Jensen
Kamera: Lasse Frank Johannessen
Schnitt: Nicolaj Monberg
Musik: Jeppe Kaas
Darsteller: Rebecca Emilie Sattrup (Dina), Peter Plaugborg (Drakan), Søren Malling (Waffenmeister), Maria Bonnevie (Melussina), Stina Ekblad (Dame Lizea), Jakob Oftebro (Nicodemus), Allan Hyde (Davin), Petra Maria Scott Nielsen (Rosa), Roland Møller (Hannes), Laura Bro (Frau Petri), Olaf Johannessen (Meister Maunus), Jóhann G. Jóhannsson (Dres)
FSK: ab 12


Aufwändig inszeniertes Fantasy-Abenteuer nach dem ersten Band der dänischen Kinderbuchsaga „The Shamer Chronicles“ von Leene Kaaberbøl. Wie seine Mutter besitzt ein Mädchen die Gabe, mit einem Blick die Sünden und Schwächen der Menschen zu erkennen. Als die Fürstenfamilie ermordet wird und die Mutter sich weigert, den fälschlich verdächtigten Thronerben schuldig zu sprechen, gerät das Mädchen ins Zentrum einer politischen Intrige und muss lernen, seine Gabe als Waffe einzusetzen. Visuell zwar recht attraktiv gestaltet und zudem gut gespielt, enttäuscht die größtenteils vorhersehbare Geschichte dennoch und schreckt mit drastischen Bildern ab.

 

FILMDIENST
0.00231s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]