bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


El Clan
EL CLAN


43735

Argentinien/Spanien 2015
Produktionsfirma: Kramer & Sigman Films/Matanza Cine/El Deseo
Produktion: Hugo Sigman, Matías Mosteirín, Agustín Almodóvar, Pedro Almodóvar, Esther García, Pablo Trapero, Axel Kuschevatzky
Regie: Pablo Trapero
Buch: Pablo Trapero, Esteban Student, Julian Loyola
Kamera: Julián Apezteguía
Schnitt: Pablo Trapero, Alejandro Carrillo Penovi
Musik: Sebastián Escofet
Darsteller: Guillermo Francella (Arquímedes Puccio), Peter Lanzani (Alejandro Puccio), Lili Popovich (Epifanía Puccio), Gastón Cocchiarale (Maguila Puccio), Giselle Motta (Silvia Puccio), Franco Masini (Guillermo Puccio), Antonia Bengoechea (Adriana Puccio), Stefanía Koessl (Mónica), Fernando Miró (Anibal Gordon), Juan Cruz Márquez de la Serna (Oveja Gonzalo)
FSK: ab 16


Eine Großfamilie aus einem wohlhabenden Viertel von Buenos Aires führt Anfang der 1980er-Jahre nach außen hin ein unaufgeregtes Leben, während im Keller ihres Hauses reiche Entführungsopfer bangen, ob ihre Familien Lösegeld bezahlen. Als der Patriarch auch vor Mord nicht zurückschreckt, will sein ältester Sohn nicht mehr mitmachen. Das dichte Drama nach einem realen Fall entwirft ein bedrückendes Sittenbild der argentinischen Gesellschaft im Übergang von der Diktatur zur Demokratie. Inszenatorisch verwebt der doppelbödige Film Thriller-Elemente mit einer Vater-Sohn-Tragödie und liefert einen facettenreichen Kommentar zum wirtschaftlichen wie moralischen Niedergang des argentinischen Bürgertums.

 

FILMDIENST
0.0085s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]