bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Studio 54 - Director's Cut
STUDIO 54 - DIRECTOR'S CUT


43755

USA 1998/2015
Produktionsfirma: Redeemable Features/Dollface/Filmcolony Prod.
Produktion: Richard Gladstein, Dolly Hall, Ira Deutchman
Regie: Mark Christopher
Buch: Mark Christopher
Kamera: Alexander Gruszynski
Schnitt: Lee Percy
Musik: Marco Beltrami
Darsteller: Ryan Phillippe (Shane O'Shea), Salma Hayek (Anita), Neve Campbell (Julie Black), Mike Myers (Steve Rubell), Sela Ward (Billie Auster), Breckin Meyer (Greg Randazzo), Sherry Stringfield (Viv), Louis Negin (Truman Capote), Sean Sullivan (Andy Warhol), Ellen Albertini Dow (Disco Dottie), Heather Matarazzo (Grace O'Shea), Mark Ruffalo (Ricko), Michael York (Botschafter)
FSK: ab 12


Ein junger Tankwart erliegt Ende der 1970er-Jahre dem Reiz der New Yorker Insider-Diskothek "Studio 54", die sich in wenigen Jahren zum Treffpunkt der Reichen und Schönen der Stadt entwickelt hat. Was in der ursprünglichen Kinofassung von 1998 als banale Geschichte ohne inszenatorisches Gespür für den Zeitgeist erschien, erscheint im 17 Jahre später verwirklichten Director's Cut ungleich stimmiger. Nachdem 35 Minuten aus der Kinofassung getilgt und dafür 45 Minuten zusätzlicher Szenen eingefügt wurden, überzeugt der Film durchaus als Zeitporträt einer ausschweifenden Ära.

 

FILMDIENST
0.00232s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]