bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Der Spion und sein Bruder
GRIMSBY


43759

Großbritannien 2016
Produktionsfirma: Columbia Pic./LStar Capital/Village Roadshow Pic./Four by Two Films/Working Title/Big Talk Prod.
Produktion: Sacha Baron Cohen, Nira Park
Regie: Louis Leterrier
Buch: Sacha Baron Cohen, Phil Johnston, Peter Baynham
Kamera: Oliver Wood
Schnitt: Jonathan Amos, Evan Henke, James Thomas
Musik: David Buckley, Erran Baron Cohen
Darsteller: Sacha Baron Cohen (Norman "Nobby" Grimsby), Mark Strong (Agent Sebastian Grimsby), Isla Fisher (Jodie Figgis), Rebel Wilson (Dawn), Penélope Cruz (Kate), Annabelle Wallis (Marianne Smit), Ian McShane (MI6-Chef), Gabourey Sidibe (Banu), David Harewood (Black Gareth), Johnny Vegas (Milky Pimms), Scott Adkins (Pavel Lukashenko), Sam Hazeldine (Jeremy Chilcott), Tamsin Egerton (Carla Barnes), Ricky Tomlinson (Paedo Pete), Barkhad Abdi (Tabansi Nyagura)
FSK: ab 12


Ein antriebsloser, aber liebevoller (Groß-)Familienvater, der seine Tage im Pub verbringt, begegnet nach 28 Jahren seinem Bruder wieder, der sich zum Top-Agenten gemausert hat. Nach einem katastrophalen Einsatz müssen sich die beiden zusammenraufen, um die Welt vor einer größenwahnsinnigen Organisation zu retten. Teils Persiflage auf die Eleganz der Bond-Abenteuer, teils rasanter Actionfilm, teils derbe Proll-Komödie, verpufft der Film in unterhaltsame Nichtigkeiten, glänzt jedoch mit souveränem inszenatorischem Tempo und einigen treffsicheren Pointen.

 

FILMDIENST
0.0044s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]