bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Herbert


43762

Deutschland 2015
Produktionsfirma: Departures Film/Deutschfilm/mdr/arte/hr
Produktion: Undine Filter, Thomas Král, Anatol Nitschke
Regie: Thomas Stuber
Buch: Thomas Stuber, Clemens Meyer
Kamera: Peter Matjasko
Schnitt: Philipp Thomas
Musik: Bert Wrede
Darsteller: Peter Kurth (Herbert), Lina Wendel (Marlene), Lena Lauzemis (Sandra), Edin Hasanovic (Eddy), Reiner Schöne (Specht), Udo Kroschwald (Bodo), Marko Dyrlich (Mark), Peter Schneider (Jobvermittler), Kristin Suckow (Janine)
FSK: ab 12


Ein ehemaliger Boxer, der sich als Türsteher und Geldeintreiber durchs Leben bringt, erkrankt an einem unheilbaren Nervenleiden. Angesichts seines rapiden Verfalls verspürt der hartgesottene Egomane den Wunsch, sich mit seiner Tochter auszusöhnen und einen Kontakt zu seiner Enkelin zu finden. In beinahe dokumentarischer Manier zeichnet das mutige Drama den Niedergang eines einsamen Kolosses nach, der auf dem Weg in den Tod seine Emotionen nicht mehr verdrängen kann. Ein erschütternder Film mit einem überragenden Hauptdarsteller, der in seiner erzählerischen Konsequenz an Fassbinders „Berlin Alexanderplatz“ heranreicht.

 

FILMDIENST
0.00438s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]